MRS Riderschool

wir bringen dich nach vorn     -  weil wir wissen was wir tun

Markenoffene Riderschool für jeden der seinen Fahrstil verbessern will.

Wir legen unsere Trainings nach INTERNATIONALEN Maßstäben an, deshalb auch REAL PITBIKE TRAINING.  Unsere Partner sind unter anderem Pakote (Paco) , welcher Leute wie Acosta trainiert. Wir wissen also, wovon wir reden !!!!

 

Ihr könnt entweder zu uns auf unseren Trainingsplatz kommen, wo die 3h Techniktrainings stattfinden, oder aber auch eines unserer Racecamps nutzen. Das Techniktraining ist aber eigentlich das wichtigste an der Sache.

 

Für Infos stehen wir jederzeit unter 0160 7519138  zur Verfügung.

MRS Trainings & Trackdays 2022


März-November 2022

MRS Trainingsgelände Burgstädt

- 3h Technik Training Intensiv

- spanische Trainingsmethoden

- Technik Traing vom Feinsten

Preis pro Fahrer      30,-€

eigenes Bike

 

Leihbike und Training  70,-€


ab April 2022

MRS Trackdays

Freitags - Samstags im Rahmen des Malcor Cup

Tags Training und abends gemeinsames BBQ und Spaß

Vorerst nur Belleben und Görlitz

2 Tagesveranstaltung

- mit eigenem Bike         90,-€

- mit Leihbike               180,-€     


27.5.-29.5.2022

Trainingstage Cheb

Freitags - Sonntag mit Malcor Cup Fahrern und anderen Fahrern.

Tags Training und abends gemeinsames BBQ und Spaß

Vorerst nur Belleben und Görlitz

3 Tagesveranstaltung

- mit eigenem Bike      135,-€

- mit Leihbike               260,-€     


Markenoffene Events von MRS Riderschool


Philosophie der Riederschool und des Malcor Cup

Der Malcor Cup und die Riderschool ist nach führenden spanischen Trainingsmethoden unserer Partner angelegt, welche Größen wie Pedro Acosta hervorgebracht haben.

In der Riderschool greifen wir auf unmittelbare Trainingsmethoden, die auch Pedro nach vorn gebracht haben, zurück. ORIGINAL !!!

 

Der Cup ist in seiner Basisklasse, wo auch die größten Gewinne warten, exakt spanischen Vorbildern absoluter Chancengleichheit nachempfunden. Nur durch gleichwertiges Material kann jeder wachsen und lernen.

 

Wir haben schon bei den ersten Trainings zum Malcor Cup festgestellt, das genau diese Formel zu enormen Spaß bei allen Beteiligten gefürht hat. Und JEDER hat sich auch schon verbessert.